„Runi“-Recurve in 64 Zoll

02bei3

Zwei schlichte Schönheiten habe ich gerade fertiggestellt! Selten ist bei diesem Bogenmodell eine Länge von 64″ angesagt – in dem Fall sind es gleich zwei extralange Bogen geworden.

Der dunkle Bogen ist aus schwarzem Schichtholz, mit gebeiztem Ahornfurnier auf den Wurfarmen.

Für das Griffstück des braunen Runi habe ich, einmal mehr, Shedua verwendet. Ein schönes und zähes Holz, es gefällt mir einfach! Als Furnier unter Glas habe ich Etimoe verklebt, mit einem satt-goldbraunen Ton.

Beide Bogen haben eingelassene Gewindebuchsen für das Anbringen eines Bogenköchers.